Die Katalogdatenbank von PADD verzeichnet Briefe, Manuskripte und Dokumente zur Geschichte der Psychoanalyse und enthält zur Zeit über 8.000 Einträge. Ausgewählte Dokumente sind auch faksimiliert als Scans verfügbar.



Jekels, Ludwig

Objekte

Ludwig Jekels im Gespräch mit James Strachey, Luzern 1934, B-623, Fotographie, Papier
Ludwig Jekels, Kohle- oder Kreidezeichnung, sitzend, lesend, im Profil, B-641, Fotographie, Papier
Fotos vom 14. Internationalen Psychoanalytischen Kongreß 2.-8.8.1936 in Marienbad unter Vorsitzendem Ernest Jones. Fotoalbum in Leinen gebunden mit 42 Aufnahmen; Ernest Jones, Edward Glover, Ludwig Jekels, Hans Lampl, Istvan Hollós, Herman Nunberg, Max Ei, B-775/1 - G, Fotographie, Papier
B-1005/2, Fotographie
B-1010, Fotographie
B-1011, Fotographie
B-1030, Fotographie
B-1032, Fotographie
B-1050, Fotographie
B-1082 - G, Verschiedenes
Ludwig Jekels, nach links ins Bild gedreht , B-644, Fotographie, Papier
Ludwig Jekels - hinter ihm zwei weitgehend verdeckte Personen - liest oder schreibt auf Papierbögen, die auf einer Staffelei montiert sind, Luzern 1934, B-642, Fotographie, Papier
B-2542, Fotographie
Ludwig Jekels, vor Gartentischen mit den Händen in den Hosentaschen stehend, 14. Internationaler Psychoanalytischer Kongreß 2.-8. 8. 1936 in Marienbad, B-775/4, Fotographie, Papier
Ludwig Jekels und Jan van Emden, 14. Internationaler Psychoanalytischer Kongreß 2.-8. 8. 1936 in Marienbad, B-775/11, Fotographie, Papier
Paul Federn und Ludwig Jekels innerhalb eines Kreises von Stehenden, 14. Internationaler Psychoanalytischer Kongreß 2.-8. 8. 1936 in Marienbad, B-775/41, Fotographie, Papier
B-195, Fotographie
31/21, Manuskript, Papier
31/61, Brief, Papier
21/107, Brief, Papier
28/255, Dokument, Papier
57/15, Dokument, Papier
Logo_padd_high_130x90

Sigmund Freud Privatstiftung
Berggasse 19
1090 Wien

archiv@freud-museum.at

T: +43-1- 319 15 96-19
F: +43-1- 317 02 79